Projektstatus

MeilensteinProjektmonat
1.1 (Mitarbeiter & Stud Plattform)
1.2 (Kom Plattform)
1.3 (Forschungsinfrastruktur Jihlava)
2.1 (Simulations HW & SW)
2.2 (Messtechnik HW & SW)
3.1 (Klinik Schallwahrnehmung)
3.2 (Monitoring & Patientenüberwachung)
4.1 (CO2 Management)
4.2 (Sound SHFJV)
5.1 (Optimierung Lungenmodell)
5.2 (Embedded-Ansatz, parallele Ansteuerung)
5.3 (Aerosolbestimmung am Lungenmodell)
6.1 (Administratives/Controlling)
6.2 (Gender)
6.3 (Public Relation & Dissemination)
123456789101112131415161718192021222324252627282930313233343536
                                    
                                    
                                    
                                    
                                    
                                    
                                    
                                    
                                    
                                    
                                    
                                    
                                    
                                    
                                    

Den Projekt wurde gegen den ursprünglichen Harmonogramm (Zeitplan) um 6 Monaten (bis zum 30.4.2014) verlängert. Die Verlängerung hat den Meilensteinen 2.2, 5.1 und 5.2. betroffen. 

Meilenstein 1 (dauer bis 31.10.2011)
1.1 Kooperation zwischen der VŠPJ und der FHTW durch Einrichtung einer hochschulübergreifenden Personalplattform.
1.2 Kooperation zwischen der VŠPJ und der FHTW durch Einrichtung einer internetbasierten Entwicklungs- und Kommunikationsplattform.
1.3 Installation einer Forschungsinfrastruktur in VŠPJ.

Meilenstein 2 (dauer bis 31.10.2011)
Unter Nutzung des Know Hows und der praktischen Erfahrung der FHTW erfolgt die Umsetzung der folgenden Punkten an der VŠPJ:
2.1 Hardware (HW) & Software (SW) Grundausstattung zur Simulation, Messung und Analyse von medizischen, elektronischen und akustischen Systemen bei VŠPJ.
2.2 HW & SW Grundausstattung für Aufnahme, Analyse und Verarbeitung von Signalen verschiedener physischer Quellen bei VŠPJ.

Meilenstein 3 (dauer bis 31.10.2013)
3.1 Erhebung der Bedürfnisse von spezifischen Anwendergruppen (Personal der Gesundheitsberufe, Senioren, …) mit einem Bezug zur optimalen Schallwahrnehmung. Die VŠPJ ist für das Design und die Evaluierung der Expermiente veranwortlich & die FHTW ist für die praktische Umsetzung verantwortlich.
3.2 Gemeinsame Evaluierung der Erfahrungen der FHTW im Bereich des Monitorings und der Überwachung medizinischer und biologischer Systeme auf der Basis der Signale aus verschiedenen Quellen, mit nachfolgender Forschung an der VŠPJ.

Meilenstein 4 (dauer bis 31.5.2013)
4.1 Laborgestützte Verifikation eines neuartigen O2 & CO2 Managements & klinische Verifikation des neuen Managements in Krankenhäusern an Patienten. Das Experiment wird an der FHTW entworfen und in Kooperation mit der VŠPJ durchgeführt. Die Evaluierung der Resulate erfolgt an der VŠPJ.
4.2 Die akustische Analyse und Manipulation unter Bedingungen der Superposed High Frequency Jet Ventilation (SHFJV) erfolgt an der VŠPJ mit der notwendigen Unterstützung der FHTW.

Meilenstein 5 (dauer bis 31.10.2013)
Die nachfolgenden Punkte erfolgen kooperativ nach gegenseitiger Abstimmung:
5.1 Adaptierung des aktuellen Lungenmodells & Vergleichsstudie zu anderen etablierten Lungenmodellen.
5.2 Duplizierung und Parallelbetrieb in Echtzeit.
5.3 Aerosolbestimmung am Lungenmodell.

Meilenstein 6 (dauer bis 31.10.2013)
Über die gesamte Projektlaufzeit gewährleisten beide Partner:
6.1 Administratives/Controlling.
6.2 Gender Mainstreaming und Diversifikation.
6.3 Public Relations & Dissemination.