Zielgruppen

Das Projekt zielt in erster Linie auf die wissenschaftlichen Mitarbeiter ab. Ziel ist eine Unterstützung der Entwicklung von F&E Aktivitäten beider Partner. Beide meint dabei die Errichtung eines spezialisierten experimentellen Zentrums in VŠPJ, und einen gegenseitigen Know How Transfer und gemeinsame Forschungen. Das Projekt wird die grenzübergreifende und interregionale Kooperation zwischen Spezialisten intensivieren und deren berufliche Entwicklung fördern. Das Projekt wird einen positiven Effekt auf das Forschungs- und Ausbildungsangebot beider Partner und auf die Entwicklung der Grenzregion in aktuell nicht vertretenen Fachbereichen haben. Auf der Basis dieses Projektes wird die Grundlage künftiger F&E Projekte und von weiterführenden Ausbildungsaktivitäten geschaffen werden.

Eine weitere Zielgruppe sind Studenten beider Schulen. Studierende können in der mehrsprachigen Umgebung Erfahrungen bei der Lösung von F&E Aufgaben sammeln. Die Erfahrungen der Kooperation mit dem ausländischen Partner stellen daher ein wichtiges Element der Studentenentwicklung dar. Mit den Projektaktivitäten werden eine Reihe an Bachelor- und Masterarbeiten zusammenhängen. Die gemeinsame Kooperation der Studierenden wird die grenzüberschreitende Verflechtung beider Regionen festigen. Ein wesentlicher Beitrag ist auch die Kontaktknüpfung zu den Fachkräften bei uns und im Ausland. Die Herstellung von Kontakten zu Unternehmen der Region wird über bisher bestehende Projekte hinausgehen und daher direkte Auswirkungen auf die Verankerung der Forschung in der regionalen Wirtschaft und für angestrebte Folgeprojekte haben.

Home